KSH-Longerich

KSH-Longerich

Donnerstag, 07 November 2019 14:42

Halloween Spektakel 2019

Ein bisschen erschöpft, etwas unterkühlt, aber sehr zufrieden schlossen wir gegen 21:30 Uhr die Tore zu unserem diesjährigen Halloween Spektakel.

Es war ein Gruselfest wie im Bilderbuch. So viele toll verkleidetet Gäste und Helfer waren dieses Jahr gekommen, um mit uns gemeinsam Halloween zu feiern. Es wurde u.a. das letzte Einhorn gerettet, der „Grüne Drache“ reichlich gefüttert, die große Spinne bezwungen und die Zukunft vorausgesagt. Es gab wieder sehr leckere Speisen und Getränke und ein Feuer, welches alle kalten Nasen wieder wärmen konnte.

Wir sagen Danke an alle, die uns in diesem Jahr unterstützt haben und hoffen, dass alle Besucher genauso einen gruselig-schönen Abend hatten wie wir.

 

Montag, 28 Oktober 2019 10:42

Halloween 2019

Es darf sich wieder nach Herzenslust gegruselt werden! 
 
Wir feiern  Halloween!
 
Halloween – Spektakel
 
Am
31.Oktober 2019
ab
18:00-21:00 Uhr
 
Mit Lagerfeuer und vielen Gruselstationen
Auf dem Abenteuer – Spielplatz der
 
Kölner Selbsthilfe e.V.
 
Heckweg 30
 
50739 Köln
 
Tel:5991229
 
Kinder unter 8 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen
 
Eintritt: 5,- €                        
     Verkleidung erwünscht
 
Bei Regen fällt die Veranstaltung leider aus.
Freitag, 11 Oktober 2019 13:33

Ferienzeit!

Wir wünschen allen schöne Herbstferien und freuen uns auf das Ferienprogramm.

In der ersten Ferienwoche haben wir geschlossen.

Ab Montag den 21.10.2019 bis Freitag 25.10.2019 haben wir dann von 11:00 -17:00 Uhr für alle geöffnet.

Im Ferienprogram werden diesmal jede Menge  Vorbereitungen für unser Halloween-Spektakel (am 31.10.19) getroffen .

Montag und Dienstag bauen und löten wir z.B. unter Anleitung des Künstlers Chritoph Lorenz bewegliche Insekten.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch.

Dienstag, 10 September 2019 14:31

"Jecke Hühner "

„Unser Goldesel“ ist zu Gast in der Blauschäferei der Künstlerin Bertamaria Reetz im Kloster Kloster Knechtsteden in Dormagen.

Zur unserer großen Freude schenkte uns Frau Reetz zwei Hühner-Rohlinge, um sie mit den Kindern und Jugendlichen unserer Einrichtung zu gestalten.

Die bunten Hühnerdamen wurden in Köln bekannt als "Schantall" und sind neben der Blauen Friedensherde ein weiteres kreativ-soziales Projekt der Künstlerin.

In der letzten Woche wurde geplant und überlegt, wie unsere Hühner aussehen könnten.

Es sind wirklich tolle Entwürfe entstanden und die Entscheidung ist schwierig. Wir haben uns deshalb für eine Abstimmung entschieden.

Jeder, der in dieser Woche bei uns rein schaut, darf durch zwei rote Punkte kennzeichnen, welche Motive ihm am besten gefallen.

Wir sind gespannt, welcher Entwurf das Rennen machen wird.

 

Sonntag, 25 August 2019 15:46

Ferienfreizeit 2019 im Felsencamp

Am Montag, den 19.08.2019 war es endlich soweit, unsere lang herbeigesehnte Ferienfreizeit konnte starten.

In diesem Jahr ging es mit 15 TeilnehmerInnen und 4 BetreuerInnen ins Felsencamp in der Südeifel.

Nach Erledigung der Formalitäten wurde das Tinydorf bezogen, die ersten Einkäufe getätigt und die Umgebung erkundet .

Das weitläufige Gelände des Felsencamps konnten wir alleine nutzen,da ansonsten keine Besucher auf dem Platz waren.

So mussten wir nicht auf eine Einhaltung der Nachtruhe bestehen und nutzten die langen gemütlichen Abende am Lagerfeuer unter sternenklarem Himmel richtig aus.Vor Mitternacht kam niemand ins Bett.

Die Tage waren gefüllt mit Ausflügen.

Im Rundgang durch die Teufelsschlucht konnten wir spektakuläre Felsen bewundern

. Bei der Wanderung nach Luxemburg mußte die Eisdiele in Echternach zum Antriebsmotor für alle herhalten.

Zur Belohnung blieb es dann auch nicht bei ein bis zwei Kugeln, sondern jeder durfte sich einen Eisbecher seiner Wahl aussuchen.

Das Wetter zeigte sich in dieser Woche von seiner besten Seite und so war die Motivation zu einer Wanderung zu den Irreler Wasserfälle sehr groß,denn es lockte ein Bad in eiskaltem Wasser der Prüm.

Erstaunlicherweise gelang auch der Aufstieg ohne große Proteste in kürzester Zeit.

Die Woche ging viel zu schnell vorbei und alle Reisenden kamen am Freitag wieder glücklich und wohlbehalten in Longerich an.

Alles in allem hatten wir eine super Woche mit tollen Kindern, die uns allen viel Spaß gemacht hat.

 

das Tinydorf

 

Wanderung duch die Teufelsschlucht

 

Wanderung nach Echternach/Luxemburg

 

 

Wanderung zu den Irreler Wasserfällen

 

Dienstag, 20 August 2019 07:10

Wir sind dann mal weg...!

Wir sind gut angekommen im Felsencamp Südeifel! Alles bestens bis auf das WLAN und Weiteres später (oder auf Instagram/Kölnerselbsthilfe). Viele Grüße vom Team Teufelsschlucht

Mittwoch, 10 Juli 2019 13:28

Wir wünschen euch schöne Ferien

EINS-ZWEI-DREI--Hitzefrei!

Von Montag den 15.07.2019  bis Sonntag den 11.08.2019 haben wir Sommerurlaub! Während dieser Zeit bleibt unsere Einrichtung geschlossen.

Ab Montag den 12.08.2019 ist der Hof für alle die da sind von 11.00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Ab dem 19.08.2019 sind wir auf Ferienfreizeit und haben dann mit Beginn der Schule am 28.07.2019 wieder ganz normal geöffnet.

Wir wünschen allen eine schöne Ferienzeit und erholsame Sommertage.

Das Team des Kölner Selbsthilfe e.V.

Dienstag, 28 Mai 2019 12:56

72h - Danke an die Lunker Pänz

Danke für 72 Stunden voller Tatendrang und positiver Energie!

Wir freuen uns über unsere neue, karibisch anmutende Chillecke und ein Außengelände, welches eine komplette „Schönheitskur“ erleben durfte.

Danke an den BDKJ, die Pfarrjugend St. Dionysius unter der Leitung von Herrn Sebastian Schnitzler (Jugendreferent) für dieses tolle und erfolgreiche Kooperationsprojekt.

Schön war auch der viele Besuch, der die „72 Stunden Aktion“ des BDKJ Diözesanverband Köln nutzte, um bei uns reinzuschauen.

Neben vielen Nachbarn kamen auch Pastor T. Bagherzadeh der Gemeinde St. Dionysius und der Bundestagsabgeordnete Herr Rolf Mützenich vorbei,

die durch ihren Besuch die Wertschätzung für die Aktion zum Ausdruck brachten. Wir danken allen für die tatkräftige Unterstützung.

 

Donnerstag, 23 Mai 2019 16:31

72 STUNDEN

Wir freuen uns sehr, dass die Pfarrjugend St. Dionysius sich für ihre "72 Stunden Aktion – uns schickt der Himmel" in diesem Jahr den Kinder- und Jugendspielhof des Kölner Selbsthilfe e.V.`s ausgesucht hat.

Die „Lunker Pänz“ starteten heute mit ihrer Aktion unter Leitung von Herrn Sebastian Schnitzler (Jugendreferent).

In den nächsten Tagen stehen einige Projekte an wie z.B. die Neugestaltung unserer „Chillecke auf dem Abenteuerspielplatz“ sowie gemeinsame Arbeiten auf dem gesamten Außengelände.

Wir vom Kölner Selbsthilfe e.V. freuen uns besonders über die Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Dionysius und hoffen auch in Zukunft auf kooperative Zusammenarbeit bei uns im Veedel.

Die 72-Stunden-Aktion ist eine Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und seiner Verbände.

In 72 Stunden werden dabei in ganz Deutschland Projekte umgesetzt, die die Welt ein Stückchen besser machen.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene setzen sich dabei konkret vor Ort für eine offene und solidarische Gesellschaft ein. Die Projekte können interreligiös, politisch, ökologisch oder international ausgerichtet sein. Wichtig ist der gemeinsame Einsatz für andere oder mit anderen!

Quelle: www.72stunden.de

Donnerstag, 28 März 2019 21:56

Imagefilm Kölner Selbsthilfe e.V. 2018/19

Hier ist er endlich... der offizielle Imagefilm des Kölner Selbsthilfe e.V.`s aus Köln-Longerich. Der Film entstand in enger Zusammenarbeit mit einem Mitarbeiter des Jugendzentrums "F2" (ehem. Boltensternstraße), der Jugendpflege Bezirk Köln Nippes, sowie der Stadt Köln. Wir Danken allen Beteiligten und sind froh, den Film nun endlich allen Interessierten präsentieren zu können. Viel Spaß beim Gucken!!!

Punkte gesammelt?