Donnerstag, 23 Mai 2019 16:31

72 STUNDEN

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Wir freuen uns sehr, dass die Pfarrjugend St. Dionysius sich für ihre "72 Stunden Aktion – uns schickt der Himmel" in diesem Jahr den Kinder- und Jugendspielhof des Kölner Selbsthilfe e.V.`s ausgesucht hat.

Die „Lunker Pänz“ starteten heute mit ihrer Aktion unter Leitung von Herrn Sebastian Schnitzler (Jugendreferent).

In den nächsten Tagen stehen einige Projekte an wie z.B. die Neugestaltung unserer „Chillecke auf dem Abenteuerspielplatz“ sowie gemeinsame Arbeiten auf dem gesamten Außengelände.

Wir vom Kölner Selbsthilfe e.V. freuen uns besonders über die Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Dionysius und hoffen auch in Zukunft auf kooperative Zusammenarbeit bei uns im Veedel.

Die 72-Stunden-Aktion ist eine Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und seiner Verbände.

In 72 Stunden werden dabei in ganz Deutschland Projekte umgesetzt, die die Welt ein Stückchen besser machen.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene setzen sich dabei konkret vor Ort für eine offene und solidarische Gesellschaft ein. Die Projekte können interreligiös, politisch, ökologisch oder international ausgerichtet sein. Wichtig ist der gemeinsame Einsatz für andere oder mit anderen!

Quelle: www.72stunden.de

Gelesen 455 mal

Punkte gesammelt?