Donnerstag, 27 April 2017 21:05

Regine geht, Anni bleibt, Grischa kommt

geschrieben von
Artikel bewerten
(8 Stimmen)

Frau Abstins hat am Freitag den 28.April ihren allerletzten Arbeitstag und wird in den verdienten Ruhestand eintreten .

Wir freuen uns, dass Frau Abstins aber auch künftig noch stundenweise neben ihrer Rente bei uns mitarbeiten wird.

Ab Mai erweitert Herr Grischa Silberhorn als stellvertretende Leitung dann unser Team.

Sonntag, 16 April 2017 10:47

Osterferien

geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Mit einer Ostereiersuche, Lagerfeuer, Spiel ,Spaß und Grillen auf dem Gelände der Kölner Selbsthilfe endete am Donnerstag unser Ferienprogramm .

Zusammen mit dem Atelier Artig hatten unsere Besucher in der letzten Woche die Möglichkeit,

sich in verschiedene Kunst Techniken auszuprobieren, die unter dem Motto „Street meets Landart „ standen.

Wir wünschen allen Kindern und Jugendlichen, Eltern, Freunden und Nachbarn der Kölner Selbsthilfe e.V. ein schönes Osterfest

 

 

Sonntag, 02 April 2017 14:54

"Longerich bewegt" 2017

geschrieben von
Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Zum zweiten Mal konnten wir bei „Longerich bewegt“, mit einer eigenen Mannschaft beim Menschen Kicker Turnier auf dem Schulhof der Sternsinger Schule in Köln Longerich teilnehmen.

Die Jungs konnten sich sehr gut in den Spielen durchsetzten und den 4. Platz von 6 teilnehmenden Gruppen sichern.

Nach den spannenden Spielen startete die Siegerehrung. Es gab für alle teilnehmenden Mannschaften Preise und Pokale für die ersten 4 Plätze.

Wir danken den Organisatoren-die Geschäftsleute aus Longerich- für diesen aktions- und erlebnisreichen Tag.

 

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Am Dienstag den 22.März vertrieben die MitarbeiterInnen der Kölner Pensionskasse VVaG und Selbsthilfe Pensionskasse der Caritas VVaG den Winter endgültig von unserem Grundstück.

Abgestorbenes Blatt- und Pflanzenmaterial wurde mit dem Laubrechen von den Blumenbeeten,dem Kräutergarten und der großen Wiese entfernt.Das füllte so manche Schubkarre.

Im Garagen-Innenbereich konnten wir endlich das neue Regal einweihen.Denn mit vereinten Kräften war das Ausräumen des Raumes,Aufbauen des Regals sowie das Wiedereinsortieren schnell erledigt.

Dies war bereits das dritte Mal,dass beide Pensionskassen den Kölner Selbsthilfe e.V.,unterstützten.Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation für zwei Jahre, die durch eine Initiative der Kölner Pensionskasse VVaG und Selbsthilfe Pensionskasse der Caritas VVaG im letzten Jahr ermöglicht wurde, die ihre Mitarbeiterinnen und MitarbeiterInnen für ehrenamtliche Tätigkeiten(z.B. für Ausbau-, Renovierungs- und Verschönerungs- Projekte) freistellte.

Wir sagen herzlich Danke für den tollen Tag und den Einsatz,der MitarbeiterInnen

 

Freitag, 24 Februar 2017 14:16

Kölle,Pokemon dreimal Alaaf

geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
An Weiberfastnacht endete unsere Pokemon Challenge mit einer Siegerehrung.
Anschließend wurde natürlich  zu Karnevalsmusik gefeiert.
Dazu gehörte wie immer die obligatorische Reise nach Jerusalem und der Stopp-Tanz,von dem unsere  Kids nie genug bekommen können.
Neben dem Feiern gab es auch ein Mittagessen .Selbstgebackene Muffins und natürlich Berliner durften nicht fehlen.
Wir wünschen allen Jecken noch schöne Karnevalstage und rufen mal laut in die Runde :
Kölle Alaaf

Donnerstag, 02 Februar 2017 21:07

Pokemon.-Fieber

geschrieben von
Artikel bewerten
(6 Stimmen)

Wer zur Zeit in unsere Einrichtung kommt,kann nicht übersehen,welches Thema wir für unsere Karnevalsparty ausgesucht haben.

Wir sind im Pokemonfieber. Frei nach dem Motto : Wenn uns Pänz ein Pokemon sehen, sinn sie vun de Söck.

Bis Weiberfastnacht veranstalten wir eine Pokemon Reality Challenge,bei der andere Fertigkeiten gefragt sind,

als nur auf einem Handy zu wischen oder Knöpfe auf einem Gameboy zu drücken.

Und dass unsere Kinder andere Fähigkeiten haben stellen sie schon diese Woche unter Beweis.

Die ersten Pokemons nehmen Gestalt an.

Donnerstag, 22 Dezember 2016 13:30

Weihnachtsgrüße

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Am Ende des alten Jahres möchten wir uns bei euch für die zahlreiche Unterstützung, die vielen Impulse und die gute Zusammenarbeit in 2016 bedanken.

Wir wünschen euch ein frohes Weihnachtsfest und für das kommende Jahr viel Glück und Erfolg.

Vorstand und MitarbeiterInnen der Kölner Selbsthilfe e.V.

Donnerstag, 17 November 2016 19:04

„Longericher „Fashion-Night“ – Benefizveranstaltung

geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Das Modehaus Tag & Nacht, Süd Stadt Sport Köln und das Haarstudio

Aussergewöhnlich laden am Samstag ,den 19.November gemeinsam zu einer Benefiz-Modenschau mit Tombola und tollen Preisen ein.

Mit dem Erlös unterstützen die drei Unternehmer die Kölner Selbsthilfe e. V. bei der Kampagne „UNSER GOLDESEL“ der die Projekte „Tischlein deck‘ dich“ (täglicher Mittagstisch) und „Knüppel bleib‘ im Sack“ (Gewaltpräventionsprojekt) finanziert

Wir freuen uns sehr über so viel Engagement und wünschen allen für den kommenden Samstagabend viel Spaß .

Donnerstag, 03 November 2016 20:12

Halloween 2016

geschrieben von
Artikel bewerten
(6 Stimmen)

Leider ist Halloween schon wieder vorbei.

Doch die vielen Vorbereitungen,die bereits vor den Herbstferien starteten, haben sich wieder gelohnt.

Ab Mittag waren wir im Einsatz, um die meist selbsgebastelte Deko und entsprechende Beleuchtung auf dem gesamten Gelände zu verteilen.Leider kann man erst im Dunkeln überprüfen, ob alles so funktioniert,wie wir uns das so vorgestellt haben.Und dann wird meist die Zeit knapp, denn vor dem Tor stehen schon die vielen unheimlichen Gestalten,die auf den Einlass warten.

Für die Besucher gab es wie jedes Jahr viele Spielstände .Wer es schaffte, die Monsterwand mit der Schleuder umzuwerfen oder mit einem Pfeil durch die Löcher der Kürbiswand zu treffen, gewann einen oder mehrere Blutstropfen (rote Muggelsteine). Blutstropfen waren auch die Währung,mit der man im Zauberladen einkaufen konnte.Dort gab es u.a.die Möglichkeit, sich mit Süssem oder Saurem einzudecken.

Ein Team von „Zirkus Impuls“ konnten wir für einen Auftritt gewinnen. Sie boten mit ihrer Feuershow sicherlich einen der Höhepunkte des Abends.

Dass mittlerweile auch viele, viele Eltern und Nachbarn kostümiert erscheinen , prägt und gestaltet die schöne Atmosphäre des Abends wesentlich mit.

Wir hoffen, es hat euch auch in diesem Jahr so viel Spaß gemacht wie uns und danken dem ganzen Halloween-Team und den vielen Helfern,die uns unterstützt haben.

 

Mehr Fotos gibt es in der Gruppe Halloween in unserem KSh-VZ